Voller Schmerz hat auch uns die fürchterliche Nachricht vom Tode unseres Spielers Nico Tscharke getroffen. Unseren Verein, der Wuppertaler SV, hat diese Nachricht in tiefe Trauer versetzt. Wir sind bestürzt, dass unser Freund Nico sich von den Folgen seiner schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte.

Unseren Nico war seit fünf Jahren beim WSV. Uns ist er mit seinem guten und bescheidenden Wesen schnell ans Herz gewachsen. Nico war ein Mann der Tat und ein Mann der Verantwortung auf- und neben dem Spielfeld übernahm. Jemand, der den Handball mit ganzer Person ausfüllte. Ein Mensch, der anderen Menschen viel Gutes tat und Freude bereitete. Wir werden ihn schmerzlich vermissen - den Menschen und sein besonderes Engagement. Wir werden sein Angedenken immer in liebender Erinnerung bewahren.

Im Namen aller Mitglieder des Wuppertaler SV wünschen wir der Familie von Nico, die Kraft, diesen Schicksalsschlag auszuhalten. Unser aller Mitgefühl ist Ihnen sicher.




Handball WM in Frankreich                      im Livestream unter DKB                        





WSV-Damen mit attraktiven Angriffshandball gegen CDG/ Mettmann

BZL Frauen : WSV - CDG G/W  36:21 (17:7)

Die Handballerinnen des Bezirksligisten Wuppertaler SV überzeugen mit einem klaren Sieg gegen CDG G/W.                                     

   

Die Spiele unserer Jugendmannschaften am Wochenende

mJB1: 14.Januar 2017 Sporthalle Kothen - Anwurf 14:15 Uhr   Wuppertaler SV - HSG Rade/Herbeck                                               mJB2: 14.Januar 2017 Sporthalle Kothen - Anwurf 15:30 Uhr Wuppertaler SV - Wald/Merscheider TV                                                                                 


News

Feed

26.09.2016

Wir haben den Torwart des WSV zum "Helden" geschossen

Aussage eines Verantwortlichen des HC Wermelskirchen über den Torwart des WSV Sebastian Meier Quelle: Remscheider Generalanzeiger    mehr


26.09.2016

Die B2 des WSV verliert nach einer Aufholjagd denkbar knapp

Bergischer Handballkreis: WSV B2 - JHC Wermelskirchen B2 24:25 (11:14) nach einem 6-Tore-Rückstand verliert die B2 unglücklich mit einem Tor.    mehr


26.09.2016

Frauen verlieren nach Halbzeitführung

Bezirksliga Frauen: Niederbergischer HC 2 - Wuppertaler SV 18:16 (7:8) 16 geworfene Tore reichen nicht aus. Nach einer Führung zur Halbzeit verlieren die Damen noch knapp mit 18:16 in Neviges.   mehr


22.09.2016

Landesliga Herren: HC Wermelskirchen – Wuppertaler SV

Die Herren des WSV fahren am Samstag zum Auswärtsspiel nach Wermelskirchen. Die um 19:00 Uhr stattfindende Partie gegen den Vierten der letzten Saison, ist das erste Auswärtsspiel in dieses Saison, in der für...   mehr


22.09.2016

Bezirksliga Frauen: Niederbergischer HC 2 – Wuppertaler SV

Nach dem gelungenen Saisonstart mit dem Auftakterfolg im Lokalderby treten die WSV Handballerinnen am Samst beim Niederbergischen HC 2 an. Der WSV fährt mit dem nötigen Respekt ins Niederbergische, wollen...   mehr


ältere >>