Landesliga: WSV verspielt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Herren : TSV Aufderhöhe - Wuppertaler SV  26:25 (12:13)

  

Die Herrenmannschaft des WSV musste im Kampf um den Verbleib in der Landesliga Niederrhein einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Vergangenen Samstag verlor das Team vom WSV auswärts beim TSV Aufderhöhe in einer hart umkämpften Partie mit 25:26. Dabei sah es 20 Spielminuten lang danach aus, als ob dem Wuppertaler SV der Befreiungsschlag gelingen könnte.

Es fehlte beim WSV  Yannik Koch, dafür stieß der wiedergenesene  Philipp  am Wochenende wieder zur Landesligatruppe von Spielertrainer Björn Sichelschmidt. Die Anfangsphase verlief ganz nach dem Geschmack der Herren. Die Mannschaft ließ durch eine konzentrierte Defensivleistung wenig zu und konnte mit Schnellangriffen immer wieder zum Torerfolg kommen.

Ein kleiner Zwischenspurt des  WSV, vor allem Torhüter Sebastian Meier glänzte in den ersten 20 Minuten, sorgte dann dafür, dass sich der WSV einen Vorsprung von 6 Toren (10:4 21.) herausspielen konnte.

Doch dann  führten verfrühte Würfe und unsichere Abschlüsse zu einem Spielstand von nur noch 13:12 (Halbzeit). Die Geschichte der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Die Abwehr, die in 20 Minuten nur vier Gegentreffer zugelassen hat, fand kein Mittel gegen den gegnerischen Rückraum mehr und beide Torhüter bekamen keine Hand an den Ball. Die Gastgeber aus Solingen wussten dies geschickt zu nutzen und drehten in der zweiten Halbzeit die Partie, so dass am Ende eine unglückliche 25:26 Niederlage  für den WSV zu Stande kam.

Nächsten Sonntag steht ein weiteres richtungsweisendes Duell auf dem Programm für den WSV. Gegen Hückeswagen  sind 2 Punkte dringend erforderlich, um nicht wieder auf einen Abstiegsplatz zu rutschen.

Die Mannschaft bedankt sich bei den 40 mitgereisten WSV-Fans, die die Mannschaft zur Sporthalle  „Bunker“ begleitet hat.

.  

 

WSV-Damen weiter auf dem 4.Tabellenplatz

BZL Frauen : Wuppertaler SV  - WSV 15:18 (7:10) 

Damen verlieren knapp gegen den Tabellendritten aus Mettmann                                    

Die männliche B+A-Jugend haben für die HVN Quali gemeldet

Spielplan B-Jugend Kreisqualifikation:

30.04.2017 Vohwinkler STV - WSV 11:30 Uhr SH Kothen 07.05.2017 WSV - TB Wülfrath 16:00 Uhr Sportzentrum Süd 14.05.2017 WSV - HSG Velbert/Heiligenhaus  16:00 Uhr SZ Süd 21.05.2017 TG Cronenberg - WSV 10:30 Uhr Sportzentrum Süd 27.05.2017 WSV - Niederbergischer HC 16:00 Uhr SZ Süd

Spielplan A-Jugend erst nach Beendigung der Nordrheinliga-Quali

                                  

News

Feed

26.09.2016

Wir haben den Torwart des WSV zum "Helden" geschossen

Aussage eines Verantwortlichen des HC Wermelskirchen über den Torwart des WSV Sebastian Meier Quelle: Remscheider Generalanzeiger    mehr


26.09.2016

Die B2 des WSV verliert nach einer Aufholjagd denkbar knapp

Bergischer Handballkreis: WSV B2 - JHC Wermelskirchen B2 24:25 (11:14) nach einem 6-Tore-Rückstand verliert die B2 unglücklich mit einem Tor.    mehr


26.09.2016

Frauen verlieren nach Halbzeitführung

Bezirksliga Frauen: Niederbergischer HC 2 - Wuppertaler SV 18:16 (7:8) 16 geworfene Tore reichen nicht aus. Nach einer Führung zur Halbzeit verlieren die Damen noch knapp mit 18:16 in Neviges.   mehr


22.09.2016

Landesliga Herren: HC Wermelskirchen – Wuppertaler SV

Die Herren des WSV fahren am Samstag zum Auswärtsspiel nach Wermelskirchen. Die um 19:00 Uhr stattfindende Partie gegen den Vierten der letzten Saison, ist das erste Auswärtsspiel in dieses Saison, in der für...   mehr


22.09.2016

Bezirksliga Frauen: Niederbergischer HC 2 – Wuppertaler SV

Nach dem gelungenen Saisonstart mit dem Auftakterfolg im Lokalderby treten die WSV Handballerinnen am Samst beim Niederbergischen HC 2 an. Der WSV fährt mit dem nötigen Respekt ins Niederbergische, wollen...   mehr


ältere >>